Suche
Suche Menü

Unsere Musical Projekte

… sind vielseitige musikalische Inszenierungen von spannenden Geschichten. Dafür treffen wir uns jede Woche in der Musikschule & Theaterwerkstatt klangSTUFE mit allen Darstellern (Kindern und Jugendlichen), Theater- und  Musiklehrer und Kostüm- und Requisitenmanager. Wir üben nicht nur Singen, Tanzen und Sprechrollen, sondern auch eigene Kostüme zu kreieren, Bühnendekoration zu basteln und vieles, vieles mehr. Nach ca einem Jahr präsentieren wir in einer spektakulären Atmosphere unsere vorbereitete Inszenierung der Geschichte. Rock-, Pop-, Jazzmusik, Gesang, Tanz und  Schauspiel treffen aufeinander. So entsteht ein einzigartiges Musical Projekt! Besuchen Sie unsere Aufführungen und lassen Sie sich verzaubern!

Musical TABALUGA und das verschenkte Glück

für Kinder von 7 bis 13 Jahren
in der Musik- und Theaterschule klangSTUFE.

Aufführung: Am. 25. November 2017, um 19 Uhr
Ort: Gleentalhalle, Kirtorf

„Tabaluga feiert seinen siebten Geburtstag — was übrigens 4.900 Grünländerjahre sind — und wird mit den schönsten Ketten aus unterschiedlichen Materialien und einem beherzten Lied reichlich beschenkt. So viele Ketten wiegen allerdings schwer. Da ist es kein Wunder, dass Tabaluga nicht wirklich böse wird, als ihm Arktos eine schwere Diamantkette abluchst. Um sich ein wenig von der Feier zu entspannen, tritt er einen kleinen Erholungsflug an. Dabei trifft er auf verschiedene Bewohner Grünlands, wie einen Pechvogel, ein Dreckschwein und die Silberfüchsin, denen er allen mit seinen Ketten eine große Freude bescheren kann. Und auch er selbst verspürt dabei immer wieder Erleichterung und Glück. Nachdem Tabaluga alle Geschenke weiter verschenkt hat, plagen ihn allerdings dann doch Zweifel: Darf man das überhaupt, Geschenke einfach weiterverschenken? Ein Glück, dass die weise Nessaja eine Antwort kennt. Und so lernt Tabaluga, dass Freunde und Glück etwas sehr Kostbares sind.

Auch dieses Mal erlebt der kleine, neugierige Drache viele spannende und lehrreiche Abenteuer, die zielgerichtet zum Höhepunkt führen. Eindeutige Aussagen und sensible Feinheiten in den Texten, die Sie natürlich im Inlay nachlesen können, werden feinfühlend von der gelungenen, die Erzählung ergänzenden Musik unterstützt. Von hartem Rock bis zum melodiösen Pop, von gefühlvollen Balladen bis Upbeat. Das Warten hat sich gelohnt, verschenken Sie ein bisschen Glück.“ –Simone Gefeller

In der Musikschule & Theaterwerkstatt klangSTUFE üben die Darsteller nicht nur das Singen, Tanzen und die Sprechrollen, sondern auch eigene Kostüme kreieren, Bühnendekoration basteln und vieles, vieles mehr…

Tabaluga Musical Musikschule Klangstufe

Das geheime Leben der Piraten

Ein Musical mit Pfiff für Kinder von 8 bis 12 Jahren

Käpt‘n Danton und seine Piraten dümpeln in lauen Gewässern. Nichts zu tun, kein Schiff zu kapern, keine Beute zu machen. Vor Langeweile droht schon Meuterei – aber was ist das? Eine Flaschenpost! Schnell eingeholt und reingeschaut. Eine Schatzkarte! Also macht sich die Crew der „Esmeralda“, begleitet von ihren Gefangenen, Prinzessin Filomena und ihrer Gouvernante Donna Dolores, auf die Suche nach der geheimnisvollen Schatzinsel. Sie erwarten schreckliche Gefahren und einige Überraschungen.

„Das geheime Leben der Piraten“ ist ein Musical „mit Pfiff“: Hier gehören nicht nur Spielen, Tanzen und Singen zu einem gelungenen Musicalabend. Die Instrumente, vor allem die Flöten, sind so in die Handlung eingebettet, dass sie Teil des Stückes werden und ebenso auf der Bühne stehen können. Die Musik präsentiert sich als gekonnte Mischung aus Celtic-Folk, Riverdance, Filmmusik, Shanty-, Tango- und Reggae-Elementen. Die Melodien sind einfach und für jeden zum Mitspielen und Mitsingen geeignet.

Dies ist der Stoff für eine phantasievolle Aufführung am 2. Juli 2016 in der Gleentalhalle, in Kirtorf!

In der Musikschule & Theaterwerkstatt klangSTUFE üben die Darsteller nicht nur das Singen, Tanzen und die Sprechrollen, sondern auch eigene Kostüme kreieren, Bühnendekoration basteln und vieles, vieles mehr…

piraten-musical-klangstufe-kirtorf

Fotos der Aufführung


Leben im All

Ein Musical für Kinder von 8 bis 12 Jahren

„Der Himmel ist so klar heute”, sagt das kleine Mädchen zu seinem Großvater. Neugierig möchte das Kind mehr über die vielen Sterne erfahren.
So beginnt eine fantastische Reise in die Vergangenheit zu der Zeit, in der es nur Sterne und Planeten aber noch keine Menschen gab. An die Stelle des Mädchens und des Großvaters treten nun viele Kinder in bunten, glitzernden Kostümen.
Nur das böse schwarze Loch ist dort unerwünscht, da es die Sterne verspeisen möchte. Fünf freche Sternschnuppen schreckt dies nicht ab und so albern sie vergnügt herum bis eine Schnuppe vom schwarzen Loch geschnappt wird. Blitzschnell erfolgt die Rettung durch einen Kometen, der aber auch die traurige Nachricht bringt, dass Opa Galaxos langsam erlischt. Der zehn Milliarden Jahre alte Stern vermacht den anderen Planeten viele Geschenke.
Saturn erhält einen Ring, mit dem er Venus beeindrucken möchte und die fiebrige Sonne einen Riesenbecher Eis, da ihr immer so heiß ist. Pluto, der kleinste Planet, bekommt eine Kristallkugel, mit der man die Zukunft aller Sterne lesen kann.
Diese wertvolle Kugel reißt das schwarze Loch an sich, welches sich rächen will, da es kein Geschenk bekommen hat. Entsetzt über diesen Diebstahl schmieden die anderen Sterne einen Plan, um die Kugel zurückzubekommen.

Dies ist der Stoff für eine phantasievolle Aufführung am 11. Juli 2015 in der Gleentalhalle, in Kirtorf!

In der Musikschule & Theaterwerkstatt klangSTUFE üben die Darsteller nicht nur das Singen, Tanzen und die Sprechrollen, sondern auch eigene Kostüme kreieren, Bühnendekoration basteln und vieles, vieles mehr…

Regelmäßige Proben sind jeden Dienstag von 18.00 bis 19.00 Uhr.

Leben-im-All-WEB

Erste Proben